Landesgartenschau, Bad Iburg

Unter dem diesjährigen Motto „Der neue Zauber“ der Landesgartenschau in Bad Iburg haben wir in Zusammenarbeit mit den zuständigen Planern der Ausstellung das innere Leitsystem entwickelt. Insgesamt wurden 22 Einzelwegweiser aufgestellt.

Die Grundgestaltung hinsichtlich Größe, Form, Proportionen, Typografie und Piktogrammentwicklung kam komplett aus unserer Grafikabteilung. Die Aufgabenstellung für gute Lesbarkeit und Kontrast zum Umfeld wurde bravourös gelöst. Die Schilderrohlinge wurden in der Abteilung Metallbau gefertigt, hier kam auch unsere neue Fräse zum Einsatz. Die Beschriftung erfolgte ebenfalls in unseren Werkstätten.

Weitere 90 Pultschilder in der Größe 500 x 350 mm folgten. Ein Teil dieser Schilder wurde bereits themenbezogen an den entsprechenden Standorten platziert. Pünktlich 5 Tage vor der Eröffnung durch den niedersächsischen Ministerpräsidenten war alles aufgestellt.

 

Pultschilder

Zur Präsentation der verschiedenen Themen und ausführlichen Informationen für die Besucher fertigten und lieferten wir 90 Pultschilder. Die Gestaltung und Ausführung erfolgte in Anlehnung an die Einzelwegweiser.

Die Schilder wurden komplett in unserem Werk gefertigt und hier auch bereits mit Fußfundamenten ausgestattet, sodass die Gärtner in Bad Iburg mit nur wenigen Spatenstichen die Aufstellung durchführen konnten.